* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Was treibt uns an?

Was ist eine Zofe eigentlich? Ich könnte jetzt darüber referieren, dass es Zofen seit dem Mittelalter in besser gestellten Häusern gab, und diese für die Dame des Hauses da war, um ihr bei den alltäglichen Dingen zur Hand zu gehen oder diese zu über nehmen. Aber ich will ja niemanden langweilen. 😉 Aber jetzt mal im Ernst: Ich denke, das ist den meisten bekannt. Vielen Menschen gefällt es bedient, bekocht und umsorgt zu werden und das von morgens bis abends. Viele zahlen auch viel Geld um sich diesen Luxus zu gönnen. Und manche haben das Glück einen lieben Menschen zu haben, der das freiwillig für sie macht. Ich finde es auch hin und wieder schön, wenn jemand etwas für mich macht, aber am wohlsten fühle ich mich, wenn ich diese Dinge für meinen Herrn tun kann. Ich meine, hat sich schon mal jemand gefragt, wie sich diejenigen fühlen, die andere umsorgen? Klar, die die dafür bezahlt werden, die tun das oft für das Geld. Aber was ist mit Menschen, wie ich z.B. die das freiwillig tun? Für den Menschen den ich liebe würde ich viele Dinge tun. Weil ich möchte, dass er sich rund um wohl fühlt. Und auch, weil ich das Gefühl mag gebraucht zu werden. Manchmal Frage ich mich, was andere antreibt. Sind es die selben Gründe wie bei mir? Ist es wirklich nur das Geld? Oder gibt es da vielleicht doch noch mehr? Bis zum nächsten mal.
1.6.16 12:48
 
Letzte Einträge: Die erste Session , Neu Orientiert, Wie sieht es in uns aus?


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung